Seite 1 von 1

BeitragVerfasst: Mo Mär 24, 2014 10:17
von Erklär-Blair
Kickstarter-Kampagne erfolgreich

Re: Wing-Commander-Orchestralisierung kommt

BeitragVerfasst: Di Mär 25, 2014 3:05
von Arrow@wc
Wer hätte gedacht, dass noch eine solche Summe zusammenkommt! Wenn man das ein wenig verfolgt hat, konnte man sehen, dass die Zunahme der Unterstützer in keinem Verhältnis zur Geldmenge stand: Hier haben die vorhandenen nochmal kräftig nachgelegt, wie auch die Kommentare ergaben. Schön, dass es am Ende so viel geworden ist - möge George etwas daraus machen! Ich bin überaus gespannt.

Re: Wing-Commander-Orchestralisierung kommt

BeitragVerfasst: Di Mär 25, 2014 12:41
von Evan
Ich fänd es super, wenn man noch im Nachhinein via PayPal einen Download kaufen könnte. Oder wenn er es gar via iTunes/Amazon/etc. bereitstellen würde. Das wär schon ganz schön awesome :).

Re: Wing-Commander-Orchestralisierung kommt

BeitragVerfasst: Do Mär 27, 2014 2:22
von Arrow@wc
Evan hat geschrieben:Ich fänd es super, wenn man noch im Nachhinein via PayPal einen Download kaufen könnte. Oder wenn er es gar via iTunes/Amazon/etc. bereitstellen würde. Das wär schon ganz schön awesome :).


Das Problem ist, dass zurzeit noch nicht einmal feststeht, wie viel orchestrale Musik es überhaupt geben wird. Oldziey möchte ja um jede Minute Aufnahme verhandeln, doch als Alternative versprach er ebenso, mit ditigaler Musik im Zweifelsfall auszugleichen, was dann nicht zustande kommt. Dann gibt es noch das Versprechen, 5 Minuten Digital-Orchester für alle 1000 USD über dem Mindestbetrag draufzupacken. Davon profitiert man anscheinend wiederum nur ab einem gewissen Betrag... Noch steht vieles nicht fest. Ich selbst habe ja nur 20 $ beigetragen, aber ich stimme dir zu: Eine nachträgliche Vermarktung wäre sicher das Beste! Über eines sollten wir uns aber dennoch im Klaren sein: Spätestens bei YT wird eh alles irgendwann in annehmbarer Qualität auftauchen...