Zum Chalkboard
Zum Forum

Lesenswert

Interessante Angebote





Shotglass' im Netz

Weitere Bars

Crusader - No Regret bei GOG

Der Silencer ist wieder da!

GOG startet derzeit eine weitere Welle der EA-Klassiker und nachdem letzte Woche bereits Lands of Lore seinen Einstand feiern durfte, ist nun wieder ein Origin-Titel dran. So könnt ihr nun Crusader: No Regret für 5, 99 Dollar erwerben und mit dem Silencer das Fundament der späteren Konföderation bauen! Also, los los:

Crusader at GOG

PS: Mir fällt gerade auf, dass crusadernratgog.jpg jetzt nicht der intelligenteste Name für das Bild ist, um es vom Vorgänger zu unterscheiden :D.

Nachricht veröffentlicht am 23.11.2011 | Kommentare (0)

Tags: Crusader, GOG

GOG rüstet auf: Neue EA-Titel kommen morgen

Was wird dieses mal kommen?

Mit Spannung erwarten wir den morgigen Tag: Nachdem bereits einige Electronic Arts-Klassiker den Weg auf GOG fanden, wird es morgen weitergehen! Das hat Good Old Games nun angekündigt, womit die kleine EA-Pause der Vergangenheit angehört. Was sich morgen neben Privateer, Crusader oder Ultima Underworld tummeln wird, ist noch nicht bekannt. Da GOG aber bereits neue Wing Commander-Teile versprochen hat, ist unsere Erwartung dementsprechend groß. Lediglich System Shock oder Syndicate sind noch immer ausgeschlossen, da das Abkommen diese Lizenzen leider nicht beinhaltet.

 Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 24.08.2011 | Kommentare (3)

Tags: Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

Privateer ist ein voller Erfolg (Update)

Bestverkauftes EA-Spiel bei GOG

Das hat ja nicht lange gedauert. Die ersten GOG-Verkaufsränge seit der Einführung des EA-Portfolios sind eingetroffen und bei uns macht sich ein breites Grinsen bemerkbar: Wing Commander: Privateer führt die Liste der EA-Spiele auf Platz 146 an und ist damit nach gerade mal einer Woche bereits an 50% der Spielebibliothek vorbeigezogen. Alpha Centauri folgt auf Platz 172, Crusader: No Remorse auf Platz 204, Ultima Underworld 1+2 auf Platz 284 und Dungeon Keeper gar erst auf Platz 290. Herzlichen Glückwunsch, alter Schmuggler!

Update: Manchmal sind wir doch etwas langsam. Da posten wir hier doch tatsächlich die Verkaufszahlen der letzten Woche. Die aktuelle Situation sieht demnach etwas anders aus. Dennoch schafft Privateer einen Sprung auf Platz 131. Den größten Sprung macht allerdings Dungeon Keeper: Von 290 auf 87! Hier die aktuellen EA-Zahlen:

87 - Dungeon Keeper (290)
92 - Sid Meier's Alpha Centauri (172)
131 - Wing Commander: Privateer (146)
133 - Ultima Underworld 1+2 (284)
167 - Crusader: No Remorse (204)
269 - Magic Carpet

Danke an das CIC für die aktuellen Zahlen.

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 24.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Alpha Centauri, Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima

Crusader bei GOG.com

Keine Reue bei Good Old Games

Kaum angekündigt, schon online: Good Old Games hat heute nach Wing Commander: Privateer den nächsten Origin-Klassiker hochgeladen. So steht der 2D-Actionkracher Crusader: No Remorse nun für rund 4,20€ zum Kauf bereit und ist damit nach Privateer und Ultima Underworld 1+2 bereits der dritte Origin-Titel aus dem kürzlich angekündigten EA-Lineup. Das 1995 erschienene No Remorse basiert übrigens auf der Ultima VIII-Engine.

 Crusader: No Remorse bei GOG.com

Ebenfalls seit heute verfügbar ist der Firaxis-Klassiker Alpha Centauri.

Nachricht veröffentlicht am 09.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Alpha Centauri, Crusader, Electronic Arts, GOG

TOP-NEWS: EA bei GOG.com (Update)

Privateer, Dungeon Keeper und Ultima Underworld bereits erhältlich

Die Katze ist aus dem Sack und es ist, wie wir vermutet haben: EA ist der nächste große Publisher, der sich GOG anschließen wird. Demnach werden 25 Titel von EA nach und nach den Weg auf die Plattform finden. Und diese drei Titel gibt es bereits jetzt:

Damit sind zwei der drei Titel bereits von Origin. Laut der Pressekonferenz werden Syndicate und System Shock zunächst nicht verfügbar sein. Allerdings wolle man diese beiden Titel nicht komplett abschreiben.

Alle drei Spiele kosten 5.99$, was knapp 4.20€ entsprechen und sind 100% DRM-frei. Worauf wartet ihr noch? Kaufen kaufen!

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Das Wichtigste an dieser Meldung und dem Onlinegang von Ultima Forever ist jedoch die Erkenntnis, dass EA sich endlich bezüglich seiner eigenen Klassiker bewegt und scheinbar gewillt ist, diese wieder zu beachten. Was hier noch in Zukunft möglich ist, steht allerdings noch in den Sternen. Das Command & Conquer-Beispiel lässt allerdings hoffen.

Update: Mehr Origin-Material soll bald kommen. Neben Magic Carpet und Sid Meier's Alpha Centauri wird der dritte, bald kommende Titel Crusader: No Remorse sein. Mein armes Portemonnai.

Autor: Christoph Brandau

Nachricht veröffentlicht am 02.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander